Wie entfernt man Körperbehaarung effektiv?

Photo-Epilation - Haarentfernung an sensiblen Hautpartien

Männer als auch Frauen leiden häufig unter einem zu starken Haarwuchs an diversen Körperstellen. Gerade bei Frauen, die häufig Kleider, Röcke und ärmellose Oberbekleidung tragen, sieht es nach heutigem Schönheitsempfinden unästhetisch aus, wenn man überall am Körper dunkle, stachelige Haare herausblitzen sieht. Aber auch bei Männern ist es mittlerweile eher ein No-Go, wenn sich die Brusthaare oben beim Hemdansatz kräuseln. Zudem kommt ein stark behaarter Körper schneller ins Schwitzen, was sowohl privat als auch beruflich von vielen als sehr störend empfunden wird.



Wirkungsweise der Photoepilation, Vorteile und Nachteile

Bei der Haarentfernung mittels der Photo-Epilation benutzt der Arzt oder Kosmetiker ein intensives Pulslicht, um die Haarwurzel direkt beim Ansatz zu zerstören bzw. zu veröden. Im Gegensatz dazu wird bei der Laserbehandlung ein gleichbleibendes Laserlicht eingesetzt. Üblicherweise wird die Photo-Epilation zur Entfernung der unliebsamen Haare im Achselhöhlenbereich, aber auch im Intimbereich eingesetzt. Natürlich könnte das Verfahren auf den ganzen Körper ausgeweitet werden, ist aber auch Kostengründen eher unüblich bzw. würde es auch unnatürlich aussehen, wenn der ganze Körper kein Haar mehr aufweist. Die Wirkungsweise ist langfristig angelegt, da es hier zu einer Zerstörung der Haarwurzel kommt und diese somit kein Haar mehr neuerlich erzeugen kann.

Vor- und Nachteile der Photo-Epilation
Die Vorteile der Photo-Epilation liegen eindeutig darin, dass die Haarentfernung dauerhaft geschieht, indem das Haarfollikel zerstört wird. Deshalb wird es auch üblicherweise eher im Intimbereich und bei den Achselhöhlen angewandt. Der Vorteil liegt hier auch ganz klar darin, dass das Gerät darauf eingestellt werden kann, mit welchem Hauttyp bzw. mit welchem Körperbereich man es zu tun hat. Je nachdem wirr dann das Pulslicht eingestellt. Nachdem eine Entfernung aller Haare am Körper zu aufwendig und auch zu kostenspielig wäre, ist es auch ratsam, sich auf die genannten Körperpartien zu beschränken, um dauerhaft den lästigen Haarwuchs zu beseitigen. Nachteile können darin liegen, dass bei falscher Anwendung des Geräts durch einen Nicht-Fachmann, die Haarwurzeln nicht ganz zerstört werden und dadurch ein uneinheitlicher Nachwuchs entsteht. Daher sollte man sich hier im Vorfeld immer gut bei einem Fachmann bzw. einer Fachfrau informieren und die Behandlung nur von einem erfahrenen Profi durchführen lassen, damit das gewünschte Ergebnis auch erzielt wird. Somit erspart man sich das lästige Nachrasieren und muss sich nur noch um die anderen Körperbereiche kümmern. Das starke Schwitzen im Achselbereich oder auch im Intimbereich ist somit vorbei.



Haben Sie eine Frage zu oder Erfahrung mit Photoepilation?

2 Kommentare

Seite 1 von 1 1

#2 nadia schrieb am 12.10.2010 12:59 antworten

hallo...habe heute einen termin und lasse mir die haare entfernen doch ich habe angst das es noch schlimmer wird oder meine haut beschädigen könnte...

die frau zu der ich hingehe hat einen eigenen salon sie macht nägel und gleichzeitig arbeitet sie mit dem Photoepilation..ich wollte mein bauch und meine oberschänkel behandeln lassen doch ich weiss jetzt nicht was meinen sie??

#1 nadia schrieb am 12.10.2010 12:40 antworten

hallo...habe heute einen termin und lasse mir die haare entfernen doch ich habe angst das es noch schlimmer wird oder meine haut beschädigen könnte...

die frau zu der ich hingehe hat einen eigenen salon sie macht nägel und gleichzeitig arbeitet sie mit dem Photoepilation..ich wollte mein bauch und meine oberschänkel behandeln lassen doch ich weiss jetzt nicht was meinen sie??