Wie entfernt man Körperbehaarung effektiv?

Enthaarung - Besonderheiten des Intimbereichs

Der Intimbereich und dessen Enthaarung spielen in der heutigen Kultur eine große Rolle. Was Sexualität und Reinlichkeit angeht, gilt ein enthaarter Intimbereich in der jungen Generation als normal und erwünscht. Umso wichtiger ist das Wissen um die richtige Methode und die Ansprüche, welcher der Intimbereich stellt. Denn die Gefahr von Verletzungen ist ungleich größer, als bei anderen Körperpartien. Da dieser Bereich des Körpers zu einem Großteil der Zeit abgedeckt ist und nicht von äußerlichen Einflüssen so stark beeinflusst wird, wie beispielsweise die Arme oder das Gesicht, ist dieser auch ungleich empfindlicher. Genauso wie er stärker auf direkte Sonneneinstrahlung reagiert, ist er auch bei mechanischer Einwirkung umso schneller gereizt. Daher ist behutsames und sensibles Vorgehen oberstes Gut, auch angesichts der direkt angrenzenden Geschlechtsteile, egal ob männlich oder weiblich. Eine Verletzung wäre eine äußerst schmerzhafte Angelegenheit und daher auf jeden Fall zu vermeiden.

Die besten Produkte zur Intimhaarentfernung:

Methoden zur Schamhaarentfernung, Intimrasur

Geeignete Methode zur Enthaarung ist beispielsweise die klassische Nassrasur. Diese kann schnell und gründlich ausgeführt werden. Danach muss allerdings eine ausreichende Behandlung mit Aloe Vera oder ähnlich beruhigender Creme durchgeführt werden. Ansonsten kann der rasierte Bereich noch tagelang entzündet sein und für Unbehagen sorgen. Als weitere Methode, auf die vor allen Dingen die Stars schwören, ist die Enthaarung mit Wachs, das sog. Brazilian Waxing . Wer schmerzresistent ist, kann es mit dieser Methode probieren. Zwar ist die mechanische Manipulation der Haut, nicht so grob wie mit dem Rasierer, doch durch die schnellen, reissenden Bewegungen umso schmerzhafter. Allerdings ist die Gründlichkeit dieser Methode kaum zu bezweifeln. Und da der Intimbereich keine allzu großen Wachsbahnen erfordert, ist die Dauer ebenfalls erträglich, im Vergleich zum Schmerzniveau. Aber auch hier sollte dringend nachgepflegt werden, da der Intimbereich trotz alle dem, zu den empfindlichsten Körperpartien, was die Haarentfernung angeht, gehört.

Enthaarungssysteme mit Langzeitwirkung

2-stufiges Haarentfernungssystem für 32,99€
Abbildung HairNoMore SystemEffektive Enthaarung und Wachstumsverzögerung in zweistufiger Anwendung - HairNoMoreTM.
Erster Schritt: Haare entfernen mit der Enthaarungscreme, nach 8-10 Minuten fallen die Haare aus.
Zweiter Schritt: Feuchtigkeitsspendendes Anti-Wachstumsspray auftragen, das bei Anwendung 2x pro Woche den Haarwuchs dauerhaft aufhält bzw. stark verlangsamt. Sehr ergiebig, für Mann und Frau. weiter
Ultra Hair away - anhaltende Haarentfernung für 52,99€
Abbildung Ultra Hair awayHaarwuchs hemmen durch Wachstumsverhinderung in der Haarwurzel
Die nebenwirkungsfreie, geruchsfreie und einwandfrei verträgliche Lösung wird auf die gewünschte Hautpartie aufgetragen, egal ob Arm-, Bein- Gesichts- oder Schambehaarung. Nach ca. 4 Wochen ist die Wirkung sichtbar, die Haare werden dauerhaft entfernt. Für Mann und Frau.weiter

Haben Sie eine Frage zu oder Erfahrung mit Intimhaarentfernung?

8 Kommentare

Seite 1 von 1 1

#6 Andre schrieb am 27.05.2012 10:30 antworten

Hallo ich wollte nur m mal Fragenob ich das, Brazilian Waxing 400ml

Heisswachs, Arbeiten ohnen

Vliesstreifen Gratis 5 Spatel, was auf ihrer Seite angeboten wird auch für den Intim Bereich beim Mann zu benutzen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Andre

#5 Ralf b. schrieb am 13.04.2012 17:23 antworten

nicht rasieren sonder sugarn lassen !

#4 Ich schrieb am 08.03.2012 19:06 antworten

Ich gehe mit unrasierten Frauen nicht ins Bett und bin auch rasiert, ist doch logisch. wer ist denn heute noch so drauf, dass er nen Busch toll findet?

#3 max schrieb am 22.02.2012 10:31 antworten

Ich bin männlich und rasiere mich täglich

#2 Pascal C. schrieb am 16.12.2011 20:01 antworten

Ich war in einem Studio für einen Brasilian Hollywood Man. Wer über längere Zeit keine Haare haben will ist die Methode perfekt. Allerdings nichts für Weicheier. Ich musste mich richtig zusammen reißen damit ich nicht losschreie. Die Anwendung ist sehr schmerzhaft.

#1 Franzi E. schrieb am 22.09.2010 21:05 antworten

Hallo, ich hab mal ne Frage bzw. brauche ich einen Rat.... sobakd ich mich rasiere , neige ich zu Abszessen im Genitalbereich, die schonmal operiert werden mussten, welche Möglichkeiten habe ich denn noch?

#7 Chris W. schrieb am 18.10.2012 22:50 antworten

Enthaarungscreme wäre eine alternative lösung

#8 vivi schrieb am 17.11.2012 09:00 antworten

Enthaarungscreme ist nicht für den Intimbereich geeignet!!!