Wie entfernt man Körperbehaarung effektiv?

Entfernung sichtbarer Behaarung am Unterarm

Die Entfernung der Haare an den Unterarmen betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Männer haben häufig eine starke Behaarung am Körper, u.a. auch an den Unterarmen. Dunkelhaarige Frauen weisen ebenfalls häufig dunkle Haare an den Unterarmen auf, was eher unweiblich und unästhetisch aussieht. Gerade in der wärmeren Jahreszeit, in der mehr Haut gezeigt wird, entscheiden sich immer mehr Männer und auch Frauen dafür, die Haare an den Unterarmen gründlich zu entfernen.

Endlich - eine Methode zur dauerhaften & nachweislich schmerzfreien Haarentfernung zu Hause

Haarentfernung mit Silk'n SensEpil - dieses neuartige Haarentfernungssystem arbeitet mit der sanften Energie von Lasern und Licht. Es eignet sich für die dauerhafte Haarentfernung am ganzen Körper, also auch für das Gesicht und die Bikinizone.
Das leichte, kompakte und formschöne Gerät ist weltweit in Schönheitskliniken und Beautyzentren im Einsatz. Sie werden absolut schmerzfreie, schonende und zugleich effektive und klinisch getestete Haarentfernung erleben. Für die Behandlung beider Beine sind etwa 30 Minuten erforderlich.
Typische Begleiterscheinungen wie gerötete Haut, eingewachsene Haarwurzeln oder Hautdellen gehören mit diesem kleinen Technikwunder der Vergangenheit an. Das Gerät ist für jeden Haut- und Haartyp, für Mann und Frau geeignet. Auch graues Haar oder Haare auf sehr heller Haut lassen sich uneingeschränkt entfernen.

Eine echte Innovation auf dem Gebiet der dauerhaften Haarentfernung zu Hause - lesen Sie mehr über das Gerät und bestellen Sie es hier!
(329,- statt 349,- EUR zzgl. 5,95 EUR Versandkosten, gültig bis 31.12.2010)

Besonderheiten der Haut an den Armen

Der Bereich an den Unterarmen gehört zwar im Vergleich zum Intimbereich eher zu den unsensibleren Stellen, allerdings ist beim gründliche Enthaaren der Unterarme auch darauf zu achten, jene Methoden zu wählen, die die Haut nicht zu stark reizen, damit keine roten Flecken bzw. Entzündungen entstehen. Denn dies ist nicht nur unangenehm sondern auch unschön anzusehen.

Geeignete Enthaarungsmethoden

Männer als auch Frauen verwenden zum Enthaaren der Unterarme häufig einen ganz herkömmlichen Nassrasieren bzw. verwenden dazu auch entsprechende Rasierschäume, die die Haut nicht zu stark strapazieren. Nach der Rasur können Pflegeprodukte aufgetragen werden, um den Reiz der Haut zu mindern und somit unschöne Entzündungen zu vermeiden. Wer eine äußerst sensible Haut hat und auch chemische Produkte schlecht verträgt, kann auch mit einem Barthaartrimmer arbeiten und die Haare nur stutzen. Schöner und glatter ist es natürlich, wenn die Haare ganz entfernt werden. Dazu eignen sich Wachsstreifen, die warm aufgetragen werden und nach einiger Zeit abgezogen werden. Aber auch Enthaarungscremes eignen sich für diesen Bereich sehr gut. Auch diese werden nach kurzer Zeit gründlich abgewaschen. Wer längerfristige Möglichkeiten sucht, kann auch eine Enthaarung mittels Laser in Erwägung ziehen. Dies ist zwar kostenintensiver als die anderen Lösungen, allerdings kommen dabei üblicherweise die Haare auch nicht mehr nach, da die Haarwurzel dabei verödet wird.

Haben Sie eine Frage zu oder Erfahrung mit der Haarentfernung an Unterarmen?

1 Kommentar

Seite 1 von 1 1

#1 airam schrieb am 15.03.2012 20:54 antworten

ich wollte mich informieren, wenn man die unterarme rasiert oder auch mit wachs behandelt, wachsen sie dann wie barthaare nach